Die eigene Programmiersprache

12. Oktober 2014

Viele Programmierer werden wahrscheinlich schon einmal bemerkt haben, dass die bisher verwendeten Programmiersprachen immer in irgendeiner Hinsicht ein wenig unzureichend waren.
Im fortgeschrittenen Zustand kommen dann einige Programmierer auf die Idee, eine eigene Sprache zu entwerfen. Aber das gestaltet sich als schwierig, denn es gibt so viele Möglichkeiten und meistens liegen keinerlei Vorerfahrungen vor.
Eine wirkliche umfangreiche und komplexe Programmiersprache ist natürlich das Werk von Jahren und in der Regel auch von mehreren Personen. Aber eine kleine Sprache, um ein wenig Übung zu bekommen, ist leicht gemacht.

Wie schon angesprochen liegen uns dafür mehrere Möglichkeiten vor:

  1. Unsere Sprache in C/C++ übersetzen und dann den Rest dem jeweiligen Compiler überlassen
  2. Wir benutzen etwas wie LLVM und übersetzen unsere Sprache in ein entsprechendes Vor-Kompilat, dass wir dann dem LLVM Framework übergeben
  3. Wir übersetzen unsere Sprache selbst in Assembler

read more …